• ä
  • ö
  • ü
  • ß
  • á
  • â
  • ã
  • å
  • ç
  • é
  • ê
  • í
  • ñ
  • ó
  • ô
  • õ
  • ú

Wörterbuch PORTUGIESISCH Portugiesisch gehört, ebenso wie Spanisch, zur Sprachfamilie der ibero-romanischen Sprachen. Portugiesisch hat, im Zuge der kolonialen Erweiterung Portugals, eine weites Verbreitungsgebiet und wird heute von rund 240 Millionen Menschen weltweit gesprochen. Portugiesisch wird, neben Portugal, vor allem in Brasilien, Afrika und einigen Ländern Süd-Ost-Asiens gesprochen. Viele portugiesische Wörter haben ihren Ursprung in der Lateinischen Sprache, jedoch gab es, ähnlich wie im Spanischen, eine bedeutende Einflussnahme durch die Westgoten. Zusätzlich wurden während der langen Besatzung der Mauren verschiedene arabische Wörter in den allgemeinen, lexikalischen Sprachgebrauch eingeführt. Das Portugiesische weist, neben den stark ausgeprägten lokalen Akzenten, einige signifikante Besonderheiten, wie beispielsweise die häufige Verwendung des, in der deutschen Sprache nicht vorhandenen Gerundiums, auf. Das Portugiesische verfügt über 11 verschiedene vokale Strukturen, was besonders beim Übersetzen zu Schwierigkeiten führen kann. Zudem werden verschiedene Wörter durch die Liaison so zusammengezogen, dass sie eine einzige phonetische Einheit bilden und von externen Übersetzern möglicherweise fehlinterpretiert werden können. Da die romanische Sprachfamilie mit der germanischen nur wenig gemeinsam hat, sollte beim Übersetzen nicht nur auf lexikalische, sondern auch auf grammatikalische Besonderheiten geachtet werden.

Dict2.de bietet Ihnen ein umfangreiches Wörterbuch der portugiesischen Sprache, in dem Sie jederzeit kostenlos und bequem online Begriffe schnell und zuverlässig nachschlagen können!